Unsere aktuellen Vereinsmeister

Bei den diesjährigen TT-Vereinsmeisterschaften hatten fast 30 Spieler unseres Vereins gemeldet, 7 Damen und 22 Herren. Die Damen spielten dabei erst­mals nach fast 5 Jahren wieder eine reine Vereinsmeisterschaft aus, nach dem Modus „Jede gegen Jede“. Dort wurde Nina Gierens mit nur einem Satzverlust alte und neue Vereinsmeisterin. Auf dem Treppchen konnten sich als Zweite Petra Hartmann und als Dritte Claudia Seeland die Hände reichen. Zum allerersten Mal wurde in der Damenkonkurrenz eine Doppel-Vereinsmeisterschaft gespielt, dort setzten sich Nina Gierens und Claudia Seeland durch. Zweite wurden Hannelore Gaide/ Jutta Betz, vor dem Duo Tabea Donsbach und Neuzugang Sonja Lindequist.

Bei den Herren wurde zu Anfang in Gruppen gespielt, dort konnte somit ein Duell Erste Mannschaft gegen Siebte Mannschaft zustande kommen. Die ersten Beiden der Gruppen spielten den Vereinsmeister der A-Klasse aus, Platz 3 und 4 der Vorrunde entsprechend die B-Klasse und Platz 5 und 6 die C-Klasse. In allen Spielen ging es äußerst fair, spannend und sportlich zu, ganz abgesehen, dass jeder Teilnehmer einen Riesenspaß hatte.

Die C-Klasse wurde von Jewgeni Smirnov vor seinen Teamkameraden Gerd Krämer und Mario Uhlig gewonnen.

In der B-Klasse setze sich in einem fast schon verloren geglaubten Spiel Michael Gold mit 3:2 Sätzen im Finale gegen Christoph Haas trotz 0:2 Rückstand durch. Im Halbfinale setzen Sie sich gegen Jacob Schmitt und Florian Kuhn in sehr spannenden Partien durch.

Eine kleine Schrecksekunde gab es vor dem Beginn der A-Klasse. Unser Top-Talent Noel Geßwein musste leider seine Teilnahme verletzungsbedingt absagen, bleibt zu hoffen, dass er bald wieder fit ist, um unsere Schülermannschaft am kommenden Wochenende bei den Südwestdeutschen Meisterschaften vertreten zu können. Es entwickelten sich aber trotzdem tolle Spiele, hervorragende Ballwechsel und es gab einen würdigen Sieger: ohne Satzverlust holte sich der überragende Spieler dieses Tages seinen verdienten Lohn ein, herzlichen Glückwunsch an Patrick Bockholt! Er schlug im Finale Matthias Happel mit 3:0. Im Halbfinale setzten sie sich gegen Ingo Adrian und Jürgen Wolf durch. Letzterer mußte leider mit starken Schmerzen sein Spiel nach 0:2 Rückstand aufgeben.

Im Anschluss ging es nach der Siegerehrung zum gemütlichen Teil über, gemeinsames Grillen und der Verzehr des ein oder anderen Kaltgetränks sorgten für einen gelungenen Abschluss eines besonderen Tages.

(Bericht Ralf Kollmus)

Vereinsmeisterin Damen Einzel

 

Nina Gierens

 

 

Vereinsmeister Damen Doppel

 

Nina Gierens/ Claudia Seeland

 

 

Vereinsmeister Herren A-Klasse

 

Patrick Bockholt

 

 

Vereinsmeister Herren B-Klasse

 

Michael Gold

 

 

Vereinsmeister Herren C-Klasse

 

Jewgeni Smirnow

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Spvgg Essenheim 1886 e.V.